Wetter Gardasee

Regenradar

Regenradar mit dem Niederschlag der vergangenen 12 Stunden in Norditalien

  Wie funktioniert ein Regenradar?
Ähnlich wie bei einem klassischen Radar wird von einer drehenden Antenne ein Signal ausgesandt. Wenn dieses Signal nun auf eine Niederschlagszone trifft, werden je nach Dichte der Niederschlagszone mehr oder weniger Signale reflektiert und von der Antenne registriert. Die Intensität des reflektierten Signals gibt sogar Rückschlüsse über die Art und Intensität des Niederschlags und man kann dabei sogar zwischen Nieselregen, Regen, Hagel und Schnee unterscheiden. Aus der zeitlichen Verzögerung bis zum Eintreffen des Echos errechnet sich die Distanz zur jeweiligen Radaranlage. Wenn man nun die Daten mehrere dieser Radarantennen hat, kann man daraus ein sehr genaues Bild des aktuellen Niederschlags erhalten.

Regenradar 3-Tage Vorschau

Regenradar mit dem voraussichtlichen Niederschlag der nächsten 3 Tage in Norditalien

Source: © zamg.ac.at

Wettervorhersage

Die aktuelle Wettervorhersage für die Region Gardasee für heute und die nächsten 5 Tage inkl. Temperatur, Wetterzustand und Regenwahrscheinlichkeit.

Satellitenbild

Satellitenbild mit der aktuellen Bewölkung in Europa